Allgemeines zum Übersetzen von Patenten

Da wir auf 30-jährige Erfahrung zurückblicken können, wissen wir Bescheid, wie ein Patent sowohl inhaltlich als auch formatiert auszusehen hat. Unsere Patentübersetzer sind daher bestens vertraut im Umgang mit:
  • patentspezifischer Fachsprache
  • inhaltlichem Aufbau von Patentschriften
  • Vokabular der jeweiligen Patentklasse
  • Formatierung von Patentschriften

Unsere Leistungen

Übersetzung von Patenten usw. sowohl zur Anmeldung in Patentämtern weltweit als auch nur zur Information:
  • Europäische Patente, Gebrauchsmuster, Warenverzeichnisse usw.
  • PCT-Patente
  • US-Patente
  • Japanische Patente
  • Patentzeichnungen
  • Korrespondenz
  • Fachliteratur

Layout der Patente

Das Layout der Patentübersetzungen gestalten wir je nach Land und Kundenwunsch.
Für Europa beispielsweise halten wir uns beim Layout der Patent-Übersetzungen exakt an die Richtlinien des Europäischen Patentamts. So ist keine weitere Bearbeitung Ihrerseits nötig, und Sie erleben beim Einreichen Ihrer Patentanmeldung keine unliebsamen Überraschungen.
  • Übersetzung der Ansprüche zur Erfüllung der entsprechenden Erfordernisse
  • Übersetzung der Beschreibung
  • Übersetzung der Zusammenfassung (PCT-Anmeldungen)
  • Beschriftung der Zeichnungen
  • Einhaltung der formalen Erfordernisse: 1,5-zeilig und 12-Punkt-Schriftgröße
  • Fertige Zusammenstellung von Beschreibung, Ansprüchen und Zeichnungen zur Einreichung

Beglaubigung der Patentübersetzung

Sollte vom nationalen Gesetzgeber eine Beglaubigung der Übersetzung Ihrer Patentanmeldung gefordert werden, können wir ein so genanntes Translator’s Certificate jederzeit ausstellen.

 

Sitemap  | Glossar Technical Translation Agency GmbH, Fasangarten 8, 2136 Laa an der Thaya, Austria, Tel: +43.2522.8000, mail@translation.at